Seite wählen

Raw Carrot Cake mit cremigem Cremissimo Eis – perfekt fürs Ostermenü

Werbung

 

Also: ich liebe Eis. Immer. Im Sommer, im Winter, im Herbst und jetzt im Frühling ganz besonders, denn wenn die Eisdielen wieder eröffnen ist das für mich ein Zeichen, dass der dunkle Winter vorbei ist, die Tage langsam wieder länger werden und ich es mir mit meiner Familie im Garten bei einem Eis gemütlich machen kann. Es ist das Zeichen, die Gefriertruhe mit Eis zu füllen, damit wir jederzeit wenn die Sonne hinter den Wolken hervorlugt ein Eis im Garten geniessen können.

Cremissimo hat mich kürzlich zu einem tollen digitalen Eisevent eingeladen um die neue Marke Love Nature by Cremissimo vorzustellen.

Diese neue Love Nature Sorte ist nicht einfach nur lecker, sondern auch nachhaltig gedacht. Im Detail: 

 

  • die hochwertige Rezeptur kommt ohne künstliche Farbstoffe aus

  • die gesamte Verpackung besteht zu 92 Prozent aus Papier

  • Becher und Deckel sind papierbasiert und können im Altpapier entsorgt werden, die durchsichtige Schutzfolie gehört in den Gelben Sack oder die Gelbe Tonne

  • die Cremissimo Eisfabriken nutzen 100 Prozent Ökostrom.

Das neue Love Nature by Cremissimo gibt es in drei köstlichen Sorten: Madagascar Vanilla, Salted Caramel und Chocolate Hazelnut.

Beim digitalen Eisevent haben wir zusammen einen Raw Carrot Cake gemacht, das Rezept hierfür enthielt allerdings Nüsse, gegen die ich leider allergisch bin. Darum habe ich das Rezept für alle Nussallergiker in einen gesunden Raw Carrot Cake mit Haferflocken abgewandelt. 

Perfekt für den Osterbrunch oder die Osterkaffetafel – kleine Karottenkuchen mit cremigem Vanilleeis – das mag bestimmt auch der Osterhase!

Rezept für

4

Fertig in

30 Minuten

Perfekt für

Ostermenü oder Osterkaffeeklatsch

Raw-Carrot-Cake ohne Nüsse mit Vanilleeiscreme

 

Zutaten

400g Love Nature by Cremissimo Madagascar Vanilla

30 g fein geraspelte Karotten
80 g Datteln ohne Kern
60g geröstete kernige Haferflocken
1/2  TL Vanilleextrakt
20g Kokosflocken

1/4 TL gemahlener Zimt
1/4 TL gemahlener Ingwer
1 Prise gemahlene Muskatnuss
1 Prise Mehrsalz
4 Tarteletteformen (6-7 cm )

 

In einem Küchenmixer die Datteln zerkleinern, bis kleine Stücke entstehen oder sich eine Kugel bildet. Aus dem Mixer nehmen.

Die Haferflocken in einer kleinen Pfanne goldbraun rösten, dann mit Vanilleextrakt, Salz und den Gewürzen im Mixer zu einer feinen Masse mahlen.

Dattelmasse, geriebene Karotten und Kokosflocken dazu geben und mixen bis eine lockere Masse entsteht.

Die Tarteletteförmchen mit Backpapier auslegen, die Masse in die Förmchen drücken und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Tartelettes vorsichtig aus der Form lösen und mit einer kleinen Kugel Love Natur by Cremissimo Madagascar Vanilla befüllen. Mit Haferflocken oder nach Belieben mit Beeren und Minze garnieren.

 

 

Aus der verbliebenen Masse lassen sich übrigens prima kleine Energy Balls formen, diese am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Viel Spaß beim Genießen!

Das könnte Dich auch interessieren.

Pin It on Pinterest

Share This