Seite wählen

One-Pot-Pasta

mit Lachs & Spinat

 

Einer der Food Trends, und das schon seit einiger Zeit, ist One-Pot-Pasta. Und ich bin mal wieder ein Opfer. Diesmal allerdings ein dankbares. Denn diese Zubereitungsmethode ist so einfach und simple und geht so schnell und das Allerbeste – man muss tatsächlich nur einen Topf spülen. Perfekt für große Familien wie meine, bei denen selbst zwei Spülmaschinen immer voll sind.

One-Pot-Pasta mit Lachs und Spinat ist ein ideales und schnelles Abendessen und macht auch etwas her, wenn Gäste zu Besuch kommen!

Rezept für

4

Fertig in

30 Minuten

Perfekt für

Abendessen mit der Familie oder mit Freunden

Zutaten

400g Bio-Lachsfilet
2 Schalotten
200g Blattspinat

50ml Noilly Prat oder Martini
800 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
400g Bandnudeln

Salz und Pfeffer
Saft von einer Bio-Zitrone

Das Lachsfilet auftauen lassen und in Stücke schneiden. Schalotten in dünne Ringe schneiden.

Die Gemüsebrühe mit der Sahne und dem Noilly Prat aufkochen, Nudeln dazu geben und ca. 5 Minuten kochen (es kommt ein bisschen darauf an welche Nudeln ihr verwendet – ist die Kochzeit generell kurz, dann die Nudeln nur 2 – 3 Minuten kochen lassen).

Das Lachsfilet und die Schalotten zu den Nudeln geben und weitere 4 – 5 Minuten kochen.

Kurz vor Ende der Garzeit den Spinat unterheben.

Mit Salz, Peffer und Zitronensaft abschmecken.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren.

Pin It on Pinterest

Share This